Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Unbekannte bewerfen S-Bahn und legen Steine auf die Schienen

(ots) - Zwischen den Bahnhöfen Dietzenbach Steinberg und Dietzenbach Mitte haben unbekannte Täter am Sonntag, gegen 19.15 Uhr, eine S-Bahn der Linie 2 mit Steinen beworfen und Schottersteine auf die Schienen gelegt.

Auf der Fahrt zwischen den beiden Bahnhöfen wurde die S-Bahn von mehren Steinen getroffen, wodurch glücklicherweise kein Reisender zu Schaden kam. Gleichzeitig hatten die Täter auf einer Länge von etwa zehn Metern Schottersteine auf die Schienen gelegt. Der Lokführer konnte die S-Bahn noch vor den Steinen stoppen. Gemeinsam mit Beamten der Bundespolizei entfernte der Lokführer die Fahrthindernisse. Trotz einer Fahndung konnten keine tatverdächtigen Personen mehr festgestellt werden. Durch den Vorfall erhielten insgesamt vier S-Bahnen Verspätung.

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main hat ein Ermittlungsverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

Hinweise zu den Tätern können unter der Telefonnummer 069/3400 6953 der Bundespolizei gemeldet werden.

Ort
Veröffentlicht
30. Januar 2012, 13:00