Sag uns, was los ist:

(ots) Sulingen - Tödlicher Verkehrsunfall Gegen 07.00 Uhr am heutigen Montag kam es auf der Ortsumgehung Sulingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Sulingen getötet wurde. Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Mellinghausen befuhr die Ortsumgehung Sulingen in Richtung Nienburg. Aus noch ungeklärter Ursache geriet sein Pkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Pkw des 20-Jährigen. Der 20-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er verstarb an der Unfallstelle, für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der 25-Jährige und sein 27-jähriger Beifahrer wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus Sulingen gebracht. Die Ortsumgehung musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Da auch ein technischer Defekt als Ursache nicht ausgeschlossen werden kann, wurde zur Unterstützung der Ermittlungen ein Gutachter hinzugezogen. Ein beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Syke - Einbruch An der Herrlichkeit in Syke wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag aus einem Bürogebäude ein Safe entwendet. Die bislang unbekannten Täter warfen mit einem Stein eine Fensterscheibe ein und konnten so in die Räumlichkeiten gelangen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2000 Euro. Lembruch - Einbruch Unbekannte Täter sind am Sonntag zwischen 15.00 und 16.30 Uhr in der Birkenallee in Lembruch in ein leerstehendes Hotel eingebrochen. Die Täter gelangten durch eine Terrassentür in das Gebäude, lösten dadurch aber einen Feueralarm aus. Sie flüchteten ohne Diebesgut unerkannt vom Tatort.
mehr 
(ots) - Bassum - Versuchter Einbruch Gestern Abend kam es in Bassum in der Bahnhofstraße zu einem versuchten Einbruch in einen Verbrauchermarkt. Gegen kurz vor 22:00 Uhr meldete ein aufmerksamer Nachbar, dass soeben die Alarmanlage des Marktes ausgelöst habe. Die Polizei, die nur wenig später am Tatort eintraf, konnte im rückwärtigen Bereich ein eingeschlagenes Fenster feststellen. Mit mehreren Streifenbesatzungen der umliegenden Dienststellen wurde das Gebäude anschließend umstellt. Zur Durchsuchung des Gebäudes wurden Suchhunde der Polizei alarmiert. Die Absuche des Objektes verlief dann jedoch negativ, die Täter hatten vermutlich nach Auslösen des Alarms die Flucht ergriffen. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 1.000 Euro. Weyhe - Verkehrsunfall mit Verletzten Leicht verletzt wurde am gestrigen Vormittag gegen 08:00 Uhr eine 24-jährige Frau aus Syke bei einem Verkehrsunfall in Sudweyhe. Mit ihrem Seat wollte die Frau von der Sudweyher kommend nach links auf die Rieder Straße (Landesstraße 331) abbiegen. Hierbei übersah sie aus Unachtsamkeit einen von links kommenden Audi eines 30-jährigen aus Thedinghausen. Beide Fahrzeuge kollidierten, die 24-jährige verletzte sich hierbei. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr aus Sudweyhe war zudem im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzustreuen. Der Sachschaden liegt bei insgesamt ca. 9.000 Euro. Bruchhausen-Vilsen - Brokser Markt Auch am gestrigen Montag gab es aus polizeilicher Sicht keinerlei besondere Vorkommnisse im Zusammenhang mit dem Brokser Markt. Die geschätzten 20.000 Besucher erlebten einen friedlichen und ruhigen Markttag. Bassum - Verkehrsunfallflucht Gestern in den Mittagsstunden kam es in Bassum zu einer Unfallflucht, bei der mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden. Gegen 11:30 Uhr parkte der Besitzer eines braunen Renault Scenic Kombi sein Fahrzeug auf dem Parkplatz hinter dem Einkaufszentrum in der Sulinger Straße. Als er gegen 12:30 Uhr zu seinem Wagen zurückkehrte, bemerkte er einen Schaden am Heck, den zuvor ein Unbekannter verursachte. Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Flüchtigen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Bassum unter Telefon 04241/802910. Stuhr - Einbruch Wie gestern Abend bei der Polizei gemeldet wurde, kam es über das vergangene Wochenende hinweg in Varrel zu einem Einbruch. Bislang unbekannte Täter überstiegen einen Zaun und gelangten so auf das Grundstück einer Doppelhaushälfte im Grünen Weg. Hier drangen die Täter gewaltsam in das Gebäude ein und entwendeten aus einem Büro zwei Laptops. Außerdem brachen die Diebe einen Schuppen auf, aus dem sie mehrere Elektrowerkzeuge stahlen. Insgesamt liegt der Sachschaden bei mehr als 1.000 Euro.
mehr