Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
+ Alarmanlage vertreibt Einbrecher in Brinkum in der vergangenen Nacht + Unfallfluchten in Weyhe und Diepholz + Versuchte Einbrüche in Twistringen + Dank Zeugin Unfallflucht in Syke geklärt

(ots) - Diepholz - Verkehrsunfallflucht

1.000 Euro Sachschaden entstanden gestern in den Mittagsstunden bei einer Unfallflucht auf dem Parkplatz beim E-Center. Gegen 11:00 Uhr stellte die Besitzerin eines roten Audi ihr Fahrzeug dort auf einem Stellplatz ab. Bei ihrer Rückkehr gegen 12:00 Uhr bemerkte sie dann einen frischen Unfallschaden an der rechten Fahrzeugseite. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei Diepholz ermittelt wegen Unfallflucht gegen Unbekannt und sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können. Telefon 05441/9710.

Syke - Verkehrsunfallflucht aufgeklärt

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte eine Unfallflucht vom gestrigen Vormittag im Hachepark schnell aufgeklärt werden. Gegen 10:40 Uhr beobachtete die Zeugin, wie eine 59-jährige Frau aus Syke beim Parkvorgang einen anderen PKW beschädigte und anschließend unerlaubt flüchtete. Die sofort verständigte Polizei konnte anhand des Kennzeichens die Verursacherin schnell ausfindig machen, gegen diese wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro.

Twistringen - Versuchte Einbrüche

Gestern über Tage kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße offenbar zu zwei versuchten Einbrüchen in Wohnungen. Gegen 17:00 Uhr wurde die Polizei verständigt, die Bewohnerin hatte an ihrer Eingangstür Aufbruchspuren entdeckt. Bei der Tatortaufnahme stellten die Beamten fest, dass auch eine weitere Wohnung tatbetroffen war. In beiden Fällen gelang es den Tätern jedoch nicht, die Tür zu öffnen. Der Sachschaden beläuft sich auf jeweils wenige hundert Euro.

Stuhr - Einbruch gescheitert

Eine Alarmanlage hat offenbar in der vergangenen Nacht Einbrecher in Brinkum vertrieben. Gegen kurz nach 01:30 Uhr öffneten unbekannte Täter gewaltsam ein Fenster einer Arztpraxis an der Syker Straße. Hierbei lösten sie den Alarm der Alarmanlage aus und ergriffen anschließend die Flucht. Erbeuten konnten die Einbrecher nichts, allerdings ließen sie einen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro zurück. Zeugen, die zu dieser Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Weyhe unter Telefon 0421/80660 zu melden.

Weyhe - Verkehrsunfallflucht

Gestern am frühen Abend kam es am Marktplatz zu einer Unfallflucht, bei der ca. 1.000 Euro Sachschaden entstand. Gegen 18:00 Uhr stellte die Besitzerin eines schwarzen Ford KA ihren Wagen am Fahrbahnrand in Höhe der Gaststätte Garbs ab. Nur knapp fünf Minuten später kehrte sie zurück und bemerkte einen Unfallschaden, eine Zeugin hatte den Vorfall beobachten können. Demnach beschädigte ein weißer Klein-LKW den Ford der Frau im Vorbeifahren und flüchtete unerlaubt. Nach Aussage der Zeugin soll der Fahrer des Klein-LKW eine Kappe getragen haben. Das von der Zeugin abgelesene Kennzeichen ist jedoch nicht ausgegeben, so dass weitere mögliche Zeugen gesucht werden. Hinweise bitte an die Polizei in Weyhe unter Telefon 0421/80660.

Ort
Veröffentlicht
21. Dezember 2012, 10:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion