Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

--- Sulingen - Polizei zieht positive Bilanz vom Reload Festival ---

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Die Polizei zieht eine durchaus positive Bilanz des Reload Festivals, das von Donnerstag bis Sonntag in Sulingen stattfand. Im Laufe der Festival Tage war die Stimmung bei den hochsommerlichen Temperaturen unter den Festival Besuchern und den Gästen ausgelassen und ausgesprochen entspannt.

Bereits bei der Anreise der meisten Festival Teilnehmer am Donnerstag bewährte sich das Verkehrskonzept und es kam zu keinerlei größeren Behinderungen. Bei der Zahl von über 12000 Festival Teilnehmern, dazu die täglichen Gäste, verzeichnete die Polizei ein geringes Aufkommen an Straftaten. Insgesamt wurde ein Handtaschenraub, zwei Diebstähle und drei Körperverletzungen registriert. Drei Personen erhielten aufgrund ihres Verhaltens einen Platzverweis. Die offene Präsenz der Polizei in allen Bereichen des Festivalgeländes stieß sowohl bei den Besuchern als auch beim Veranstalter auf positive Resonanz.

Ein kleiner Teil der Festival Besucher verließ nach Festival Ende noch in der Nacht zum Sonntag die Campingplätze und fuhr nach Hause. Der überwiegende Teil an Campern reiste am Morgen des gestrigen Sonntags ab.

Aus den Erfahrungen der letzten Jahre kontrollierte die Polizei auf den Straßen rund um Sulingen die abreisenden Verkehrsteilnehmer. In der Zeit von 08.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr musste die Polizei insgesamt 17 Fahrzeugführer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss aus dem Verkehr ziehen. Ihnen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Je nach Grad der Alkoholisierung und Einfluss der Betäubungsmittel müssen die Kontrollierten mit einem Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen.

Ort
Veröffentlicht
26. August 2019, 09:38
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!