Sag uns, was los ist:

Bad Arolsen - Einbrecher in der Uplandstraße

(ots) - Vermutlich mehrere bislang nicht bekannte Einbrecher hatten am späten Freitagabend gegen 22.30 Uhr versucht, in die Geschäftsräume eines Reifenhandels in der Uplandstraße einzudringen. Mit zwei zuvor im Domänenweg ausgehobenen Gullideckeln und einem Stein warfen die Unbekannten von außen eine Fensterscheibe am Bürotrakt ein. Dadurch wurde allerdings die Alarmanlage ausgelöst und die Einbrecher in die Flucht geschlagen. Zurück blieben eine zertrümmerte Scheibe und ein beschädigtes Fenster. Der Sachschaden wird auf 1000.- EUR geschätzt.

Kaum mehr Erfolg hatten eventuell dieselben Täter beim Einbruch in ein Schulungsgebäude in unmittelbarer Nachbarschaft des Reifenhandels in der Uplandstraße. Auch hier wurde am vergangenen Wochenende versucht eine Scheibe mit einem Stein einzuwerfen. Die erste Scheibe hielt dem Angriff von außen jedoch Stand und ließ den oder die Täter draußen stehen. Eine zweite Scheibe gab einem weiteren Steinwurf jedoch nach und der oder die Täter konnten so in einen Seminarraum einsteigen. Die Tür zum Flur war allerdings verschlossen und ließ sich auch durch Tritte nicht öffnen. Da in dem Raum für den oder die Einbrecher nichts zu holen war, zogen er oder sie unverrichteter Dinge ab. Der Sachschaden wird hier auf 500.- EUR geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-9799-0; oder jede andere Polizeidienststelle.

Dirk Virnich Polizeihauptkommissar

Ort
Veröffentlicht
15. April 2013, 13:31
Autor