Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Dieburg: Streit zwischen zwei Männern eskaliert / 37-Jähriger verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung muss sich seit Sonntagmittag (27.10) ein 41-jähriger Mann strafrechtlich verantworten. Nach ersten Erkenntnissen soll es im Dammweg zwischen dem Tatverdächtigen und einem 37-jährigen Mann wegen Geldstreitigkeiten zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen sein. Dabei soll der 41-Jährige seinen 37-jährigen Widersacher mit mindestens einem Tritt gegen den Kopf verletzt haben. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der verletzte Mann in eine Frankfurter Spezialklinik gelflogen. Die alarmierten Streifen der Polizei nahmen den Tatverdächtigen noch an Ort und Stelle fest. Durch die weiteren Ermittlungen stellte sich anschließend heraus, dass sich die beiden Männer kennen und der Streit seinen Anfang in der Wohnung des Tatverdächtigen nahm. Dieser endete schlussendlich auf der Straße, wo Zeugen auf die Auseinandersetzung aufmerksam wurden und umgehend die Polizei verständigten. Beide Männer sollen nach ersten Ermittlungen während der Tat alkoholisiert gewesen sein. Der Geschädigte hat zwischenzeitlich das Krankenhaus wieder verlassen.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Tobias Laubach Telefon: 06151/969-2401 Mobil: 0173-6596648 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
28. Oktober 2019, 13:10
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!