Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Dieburg: Geschwindigkeitskontrollen auf Schnellstraßen

(ots) - Am Dienstag (18.09.) führte eine Zivilstreife der Direktion Verkehrssicherheit Sonderdienste Geschwindigkeitskontrollen auf südhessischen Schnellstraßen durch. Spitzenreiter bei den festgestellten Verstößen war ein Autofahrer auf der Bundesstraße 26 Höhe Ausbauende in Fahrtrichtung Münster. In der 70er-Zone wurde eine Überschreitung um 75 km/h festgestellt. Den Fahrer erwarten eine Anzeige in Höhe von 600,- Euro, drei Monate Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg. Auf der Bundesstraße 45 wurde ein Auto festgestellt, mit dem die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 80 km/h um 35 km/h überschritten wurde. Dies bringt dem Fahrer eine Anzeige von 120,- Euro und drei Punkte in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Kurt Groll 06151/969-2423

Ort
Veröffentlicht
19. September 2012, 12:26
Autor