Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Detmold. Zu schnell unterwegs.

(ots) - Der Verkehrsdienst der Polizei Lippe hat am Mittwochmorgen, wie auch in den Medien angekündigt, Geschwindigkeitskontrollen auf der Paderborner Straße durchgeführt. Von den rund 1.400 "gemessenen" Fahrzeugen erfasste die moderne ESO-Anlage 70 Fahrer/innen, die trotz winterlicher Witterung zu schnell unterwegs waren. In der dortigen 50er-Zone war ein Fahrer aus dem Rheinland mit 80 Km/h in seinem Ford unterwegs. Er wird mit etwa drei Punkten in Flensburg und einem dreistelligen Bußgeld rechnen müssen (Anzeige). Alle übrigen Temposünder kamen mit einem Verwarngeld davon, wobei fünf von ihnen mit knapp 70 Km/h soeben an einer Anzeige vorbei kamen. Weitere Kontrollen werden folgen.

Ort
Veröffentlicht
17. Januar 2013, 12:37
Autor