Sag uns, was los ist:

(ots) Wildeshausen: Am Freitag, 20.09.2019, gegen 17:25 Uhr, kommt es auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Wildeshausen-West zu einem Auffahrunfall mit Verletzten. Eine 26-jährige Fahrerin aus Hamburg befährt mit ihrem PKW den Überholfahrstreifen in Richtung Osnabrück und muss aufgrund stockenden Verkehrs ihr Fahrzeug abbremsen. Ein dahinter befindlicher 43-jähriger Fahrer aus Cloppenburg kann nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kommt. Die verunfallten PKW bleiben auf dem Überholfahrstreifen stehen. Es entsteht erheblicher Sachschaden von etwa EUR 20.000,-. Die Hamburgerin wird leicht, der Cloppenburger schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Zur Versorgung der Verletzten und Bergung der PKW werden vorübergehend beide Fahrstreifen gesperrt und der Verkehr über den Seitenstreifen geleitet. Es kommt zu Verkehrsbehinderung mit Rückstau. Bakum: Am Freitag, 20.09.2019, gegen 22:56 Uhr, kommt es in der Baustelle auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Vechta und Lohne/Dinklage zu einem Unfall zwischen drei Beteiligten Fahrzeugen. Ein 32-jähriger Fahrer aus Bad Laer befährt mit seinem LKW und Anhänger den rechten Fahrstreifen in Richtung Osnabrück als sich zwei Reifen an seinem LKW lösen und auf der Fahrbahn liegen bleiben. Der folgende PKW eines 59-jährigen Recklinghäusers überfährt einen der Reifen, ist anschließend nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Ferner verunfallt beim Ausweichen ein 59-jähriger Fahrer aus Haselund mit seinem Transporter und Pferdeanhänger, beladen mit zwei Pferden. Das Gespann gerät in die Außenschutzplanke wobei die Anhängevorrichtung des Transporters bricht. Der Anhänger kommt auf dem rechten Fahrstreifen unbeleuchtet zum Stehen. Der Anhänger muss ebenfalls samt Pferden abgeschleppt werden. Es entsteht Sachschaden von etwa EUR4000,-. Die Pferde bleiben unverletzt.
mehr 
(ots) Wildeshausen: Am Freitag, 20.09.2019, gegen 17:25 Uhr, kommt es auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Wildeshausen-West zu einem Auffahrunfall mit Verletzten. Eine 26-jährige Fahrerin aus Hamburg befährt mit ihrem PKW den Überholfahrstreifen in Richtung Osnabrück und muss aufgrund stockenden Verkehrs ihr Fahrzeug abbremsen. Ein dahinter befindlicher 43-jähriger Fahrer aus Cloppenburg kann nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kommt. Die verunfallten PKW bleiben auf dem Überholfahrstreifen stehen. Es entsteht erheblicher Sachschaden von etwa EUR 20.000,-. Die Hamburgerin wird leicht, der Cloppenburger schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Zur Versorgung der Verletzten und Bergung der PKW werden vorübergehend beide Fahrstreifen gesperrt und der Verkehr über den Seitenstreifen geleitet. Es kommt zu Verkehrsbehinderung mit Rückstau. Bakum: Am Freitag, 20.09.2019, gegen 22:56 Uhr, kommt es in der Baustelle auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Vechta und Lohne/Dinklage zu einem Unfall zwischen drei Beteiligten Fahrzeugen. Ein 32-jähriger Fahrer aus Bad Laer befährt mit seinem LKW und Anhänger den rechten Fahrstreifen in Richtung Osnabrück als sich zwei Reifen an seinem LKW lösen und auf der Fahrbahn liegen bleiben. Der folgende PKW eines 59-jährigen Recklinghäusers überfährt einen der Reifen, ist anschließend nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Ferner verunfallt beim Ausweichen ein 59-jähriger Fahrer aus Haselund mit seinem Transporter und Pferdeanhänger, beladen mit zwei Pferden. Das Gespann gerät in die Außenschutzplanke wobei die Anhängevorrichtung des Transporters bricht. Der Anhänger kommt auf dem rechten Fahrstreifen unbeleuchtet zum Stehen. Der Anhänger muss ebenfalls samt Pferden abgeschleppt werden. Es entsteht Sachschaden von etwa EUR4000,-. Die Pferde bleiben unverletzt.
mehr