Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Wesermarsch: Mann versucht Mutter ihr Kleinkind in Brake wegzunehmen +++ Zeugen gesucht

(ots) - Brake: Am vergangenen Freitag, den 18. Dezember versuchte ein bislang unbekannter Mann einer Mutter ihr Kleinkind wegzunehmen. Die Mutter des Kindes war mit diesem und einem Hund, gegen 10:00 Uhr an der Binnenhafenstraße spazieren gegangen. Der unbekannte Täter sprach die junge Mutter an und schlug diese leicht. Daraufhin gelang es dem unbekannten Mann mit dem Kinderwagen samt Kind loszurennen. Sofort nahm die Mutter die Verfolgung auf und konnte den Mann durch einen Tritt zum Stürzen bringen. Dieser fiel auf die Binnenhafenstraße und wurde dort fast von einem roten Peugeot überfahren. Anschließend gelang dem Mann die Flucht. Das Kind ist wohl behalten bei der Mutter. Der Mann wird als auffällig schlank, 1,80-1,90 m groß, mit dunklem Teint und dunklen hoch gegelten Haaren (seitlich kurz und oben deutlich länger) beschrieben. Er sei ca. 17-24 Jahre alt und vollständig dunkel gekleidet gewesen. Auffällig seien seine roten Schuhe gewesen. Der Mann habe gebrochenes Deutsch und auffällig leise gesprochen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalles. Insbesondere der Fahrer des roten Peugeot sowie Personen, die Angaben zu dem Täter machen können, mögen sich bei der Polizei Brake unter der Telefonnummer 04401/935-0 melden.

Ort
Veröffentlicht
21. Dezember 2015, 13:19
Autor