Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Sturz durch Dieselspur in Kirchhatten - Motorradfahrer leicht verletzt

(ots) - .

Dieselspur bringt Motorradfahrer zu Fall

Gemeinde Hatten, OT: Kirchhatten, Marktplatz

Mittwoch, 06. April 2011, gegen 19:35 Uhr

Gestern in den frühen Abendstunden fuhr ein 40-jähriger Mann aus der Wesermarsch mit seinem Motorrad die Landesstraße 872 von Oldenburg in Richtung Dingstede entlang. In Kirchhatten kam er mit seinem Motorrad aufgrund einer Dieselspur in einer Linkskurve ins Rutschen und stürzte. Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde zwecks Untersuchung mit dem Rettungswagen nach Oldenburg ins Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise konnte er nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der Schaden am Motorrad beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Die Polizei ermittelte den Verursacher der Straßenverunreinigung, einen 26-jährigen Mann aus der Gemeinde Hatten, der im Vorfeld mit seiner Sattelzugmaschine die Landesstraße befuhr. Die Beamten stellten bei der Überprüfung des Fahrzeugs fest, dass der Tankdeckel fehlte, so dass der Kraftstoff sich auf der Fahrbahn verteilen konnte. Durch eine Fachfirma wurde die verunreinigte Straße wieder gesäubert.

.

Ort
Veröffentlicht
07. April 2011, 13:49
Autor