Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Stadtgebiet Delmenhorst: 1. Brand am Gartencenter, 2.Kleinkraftfahrer nach Unfall verletzt

(ots) - 1. Brand auf dem Gelände eines Gartencenters:

Am Montag, 28.06.2010 gegen 02.30 Uhr, kam es auf dem Außengelände

eines Gartencenters an der Weberstraße ( Jute-Gelände ) zu einem

Brand eines Sichtschutz - Zaunelementes aus Holz sowie einer

dahinter befindlichen Sichtschutzfolie. Passanten wurden auf die

Flammen aufmerksam und informierten die Feuerwehr in Delmenhorst. Die

Feuerwehr konnte ein Übergeifen der Flammen auf das Gebäude

verhindern und das Feuer schnell ablöschen. Einige

Verkaufsmaterialien, die in Nähe des Zaunes abgelegt waren, wurden

durch den Brand ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, - die genaue

Schadenshöhe kann aber noch nicht beziffert werden. Die Polizei geht

von einer vorsätzlichen Brandlegung aus und bittet mögliche Zeugen,

die relevante Beobachtungen gemacht haben, sich mit der Polizei in

Delmenhorst unter Tel.: 04221/1559-115 in Verbindung zu setzen.

  1. Nach Unfall Kleinkraftfahrer leicht verletzt:

Am Sonntag, 27.01.2010 gegen 11.10 Uhr, kam es auf der Adelheider

Straße in Delmenhorst zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein

Kleinkraftfahrer leicht verletzte. Ein 51 - jähriger Pkw-Fahrer

verringerte seine Fahrt auf der Adelheider Straße mit der Absicht

nach links auf ein Grundstück abzubiegen . Der nachfolgende 65 -

jährige Kradfahrer wollte in diesem Moment den Pkw rechts überholen.

Dabei kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge , infolge derer

der Kleinkraftfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Er

wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden

Fahrzeugen sind Sachschäden zu beklagen, die mit ca. 1500,- Euro

eingeschätzt wurden. Das Kleinkraftrad war nicht mehr fahrbereit und

mußte abgeschleppt werden.

Ort
Veröffentlicht
28. Juni 2010, 11:20
Autor
Rautenberg Media Redaktion