Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Stadt Delmenhorst: Einbruch in Bankfiliale +++ Täter wird gestört und flüchtet +++ Zeugen gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am heutigen Morgen gegen 6:00 Uhr wurde ein bislang unbekannter Täter von einer Reinigungskraft in einer Bankfiliale in der Oldenburger Straße überrascht. Zuvor nahm sie Geräusche wahr und konnte beobachten, wie eine maskierte Person über das Dach der Bankfiliale flüchtete.

In den Räumlichkeiten der Bank durchsuchte der Täter diverse Schränke und Schubladen. Er versuchte im Anschluss, Tresore mit aufgefunden Schlüsseln zu öffnen. Vermutlich wurde der Täter durch die anwesende Reinigungskraft von der weiteren Tatausführung abgehalten, so dass er ohne Beute über das Dach flüchtete.

Beschrieben wurde der Täter als:

  • männlich - etwa 170 cm groß - dunkle Jacke oder Kapuzenpullover - dunkle Hose, eventuell Jogginghose - etwa 20 bis 25 Jahre alt - schlank - dunkler Rucksack

Durch den Einbruchsversuch entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Wer zur Tatzeit eine Person in der Nähe der Bankfiliale gesehen hat, auf die die Beschreibung zutrifft, wird gebeten, sich unter 04221/1559-0 mit der Polizei Delmenhorst in Verbindung zu setzen (1467924).

Rückfragen bitte an Daniela Seeger Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4464292 OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
10. Dezember 2019, 12:55
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!