Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Landkreis Oldenburg: Nahverkehrszug mit Präzisionsschleuder beschädigt in Brettorf +++ Einbrüche im Landkreis Oldenburg +++ Unfälle mit Verletzten

(ots) - .

Am Do., 29.05.14 gegen 20.08 Uhr kam es im Bereich des Bahnhofes Brettorf zu einer Schußabgabe mit einer Schleuder auf einen Nahverkehrszug. Dabei wurde eine Scheibe eines Zugabteils beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Ermittlungen der Polizei führten zu vier männlichen Personen im Alter von 21-23 Jahren, die auf einem naheliegenden Grundstück mit einer Präzisionsschleuder hantiert und dabei auch auf den herannahenden Zug geschossen haben. Die Schleuder und die Stahlkugeln wurden sichergestellt. Weitere Angaben können zur Zeit nicht gemacht werden, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

.

Einbruchdiebstahl in Wohnhaus in Hude

Am Do., 29.05.14, 12.00 Uhr wurde eine Hauseigentümerin in Hude durch ein Geräusch aus dem Untergeschoss ihres Hauses aufmerksam. Sie begibt sich nach unten und sieht dabei zwei männliche Personen, die über die zuvor aufgehebelte Terrassentür unerkannt flüchten. Es wird nichts entwendet, allerdings entsteht an der Tür etwa 200 Euro Sachschaden. Eine Personenbeschreibung kann z. Zt. nicht gegeben werden. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei Wildeshausen unter 04431-941-115 entgegen.

.

Einbruchdiebstahl in Wohnhaus in Ganderkesee

Am Do., 29.05.14 in der Zeit von 10.30 - 16.00 Uhr sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Schönemoorer Landstraße in Ganderkesee eingebrochen. Nach dem Aufhebeln eines Fensters gelangten der oder die Täter in das Haus und durchwühlten dort alle Räumlichkeiten. Es wurden diverse Alkoholika und andere Gegenstände entwendet, über die Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.

.

Verkehrsunfall in Bookholzberg mit drei Leichtverletzten

Am Do., 29.05.14, 09.30 Uhr befährt eine 20jährige Frau aus dem LK Wesermarsch mit ihrem Pkw die Stedinger Straße in Bookholzberg. Vor ihr fährt ein 53jähriger Mann aus der Gem. Ganderkesee mit seinem Pkw. Als der Mann seinen Blinker setzt und seine Geschwindigkeit verringert, um abzubiegen, übersieht das die junge Frau und fährt auf den Pkw auf. Beide Fahrzeugführer, sowie ein Kleinkind im Pkw der Frau werden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entsteht Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

.

Verkehrsunfall in Hatten mit einem Leichtverletzten und Unfallflucht -ZEUGENAUFRUF-

Am Di., 27.05.14, 15.15 Uhr geht ein 14jähriges Mädchen mit ihrem Hund auf dem Lüningsweg in Hatten/Streekermoor. An der Kreuzung zum Streekermoorweg will sie die Fahrbahn überqueren. Der Fahrer eines Geländewagens hält an, gibt der Jugendlichen ein Handzeichen und das Mädchen geht Richtung Fahrbahnmitte. In diesem Moment fährt ein Pkw an dem Geländewagen vorbei, verringert seine Geschwindigkeit, trifft die Jugendliche aber trotzdem. Das Mädchen stürzt, kann aber sofort wieder aufstehen. Der Fahrer des Pkw, es soll sich um einen schwarzen Opel mit vermtl. AUR-Kennzeichen gehandelt haben, fährt einfach weiter. Der Fahrer des Geländewagens mit OL-Kennzeichen, nach Angaben des Mädchens ein älterer Mann mit grauen Haaren, hat dann seine Hilfe angeboten. Als das von dem Mädchen abgelehnt wurde, hat er seine Fahrt fortgesetzt.

Wer den Vorfall beobachtet hat und Angaben dazu machen kann, möge sich bitte mit der Polizei in Sandkrug unter der Telefonnummer: 04481-8888 in Verbindung setzen.

.

Ort
Veröffentlicht
30. Mai 2014, 09:49
Autor