Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Delmenhorst: Fahrradfahrer nach Unfall flüchtig / Zeugenaufruf:

(ots) - Beim Verlassen seines Grundstücks an der Oldenburger Straße wurde am Mittwoch morgen ( 31.08.2011 ) gegen 06.05 Uhr ein 54 - jähriger Fußgänger von einem vorbeifahrenden männlichen Radfahrer angefahren. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 54-Jährige zu Boden geschleudert und erlitt dadurch Verletzungen, die ärztlich behandelt werden mußten. Der bislang unbekannte Fahrradfahrer kümmerte sich nicht weiter um den am Boden liegenden verletzten Mann und fuhr in Richtung stadteinwärts davon. Der männliche Fahrradfahrer sei mit einem schwarzen Fahrrad mit weiß abgesetzten Schutzblechen unterwegs gewesen. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen wegen Körperverletzung und unerlaubtem Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Hergang und zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Delmenhorst unter der Tel.: 04221/1559-115 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
01. September 2011, 10:15
Autor
Rautenberg Media Redaktion