Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrunfallflucht auf der Autobahn 28 im Bereich Delmenhorst +++ Zeugen gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Die Autobahnpolizei Ahlhorn sucht nach einem unfallflüchtigen Pkw-Fahrer, der am Mittwoch, 11. September 2019, gegen 6:50 Uhr, einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 28 in Fahrtrichtung Bremen verursacht hat.

Der Verursacher war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Fahrzeug auf dem Hauptfahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Deichhorst und Adelheide unterwegs, als er plötzlich ohne erkennbaren Grund abbremste.

Als Reaktion hierauf wich eine nachfolgende 21-Jährige aus Ganderkesee mit ihrem Seat nach links in Richtung Überholfahrstreifen aus und touchierte hier seitlich den Ford eines 28-Jährigen aus Oldenburg, der zu diesem Zeitpunkt auf dem Überholfahrstreifen unterwegs war.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Angaben zum unfallflüchtigen Verursacher oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Ahlhorn unter der Telefonnummer 04435/9316-115 in Verbindung zu setzen (01084469).

Ort
Veröffentlicht
11. September 2019, 11:41
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!