Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Dinklage +++ Zeugen gesucht +++ Nachtrag

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Sechs Insassen eines VW Transporters sind am Freitag, 03. August 2019, gegen 13:50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück verletzt worden.

Der VW aus Osterholz war auf dem Überholfahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Lohne/Dinklage und Holdorf unterwegs, als der 30-jährige Fahrer staubedingt abbremsen muss. Der Fahrer eines nachfolgenden Skodas, ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Prignitz, der ebenfalls auf dem Überholfahrstreifen unterwegs war, erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW auf.

Durch den Zusammenstoß wurden alle sechs Insassen, davon vier Erwachsene sowie zwei Kinder im Alter von 4 und 11 Jahren, leicht verletzt. Allerdings mussten die Beamten bei der Unfallaufnahme feststellen, dass der VW nur für fünf Personen ausgelegt war. Zur Unfallstelle wurden vier Rettungswagen entsandt, die die verletzten Insassen in nahegelegene Krankenhäuser brachten.

Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Während der Unfallaufnahme sowie Bergung der Fahrzeuge bildete sich zeitweise ein Rückstau von fünf Kilometern Länge.

Da seitens der Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang gemacht wurden, sucht die Autobahnpolizei Ahlhorn nun nach Unfallzeugen. Diese werden gebeten, sich unter 04435/9316-0 mit der Autobahnpolizei Ahlhorn in Verbindung zu setzen (919389).

+++

Der Sachschaden wurde auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Ort
Veröffentlicht
04. August 2019, 03:07
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!