Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Autobahnpolizei Ahlhorn: Autofahrer ohne Fahrerlaubnis gestoppt +++ 25-jähriger weist sich mit Namen seines Cousins aus

(ots) - 27243 Harpstedt, Autobahn A 1, Fahrtrichtung Bremen, Landkreis Oldenburg

Ein 25-jähriger Autofahrer versuchte bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag, 22. November 2012, zwei Polizisten zu täuschen.

Ein Streifenwagen der Autobahnpolizei Ahlhorn kontrollierte den Pkw gegen 14.20 Uhr auf einem Parkplatz an der Autobahn 1.

Der Bremer hatte weder Führerschein noch Ausweis dabei. Er zeigte den Beamten daraufhin einen Zettel, auf dem die Personalien eines 23-jährigen Delmenhorster standen und benannte diese als seine Eigenen.

Dass es sich hierbei nicht um den Namen des Fahrers handelte, fanden die Beamten schnell heraus. Ebenso den Grund für die falsche Personaliennennung. Der Fahrer besitzt keinen Führerschein.

Neben dem Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwartet den 25-jährigen noch ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen falscher Namensangabe.

Ort
Veröffentlicht
23. November 2012, 10:53
Autor