Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Radfahrer bei Unfällen teils schwer verletzt

(ots) - (mb) Bei Verkehrsunfällen in Sennelager und Schloß Neuhaus sind am Montag eine Radlerin und ein Radfahrer verletzt worden.

Um 16.15 Uhr fuhr ein 20-jähriger Radfahrer auf dem Radweg an der Marienloher Straße in Richtung Schloß Neuhaus. Beim Überqueren der Einmündung Haustenbecker Straße wurde er von einem 48-jährigen Daciafahrer übersehen, der in Richtung Marienloh fuhr und nach rechts in die Straße einbog. Bei der Kollision stürzte der Radler über die Motorhaube auf die Straße. Das Fahrrad wurde vom Auto überrollt und einige Meter mitgeschleift. Der unbehelmte Radfahrer zog sich Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Wegen eines Schocks musste auch der Autofahrer vom Rettungsdienst versorgt werden.

Schwere Verletzungen zog sich eine 19-jährige Radlerin gegen 21.10 Uhr auf der Bielefelder Straße zu. Die junge Frau radelte auf dem Radweg von Sennelager in Richtung Schloß Neuhaus. In Höhe der Einmündung Dubelohstraße lenkte sie nach links auf die Straße und kollidierte seitlich mit einem Passat, der in gleicher Richtung fuhr. Der Passatfahrer (20) hatte vergeblich ein Ausweichmanöver gefahren. Die keinen Helm nutzende Radlerin stürzte und verletzte sich am Kopf.

Ort
Veröffentlicht
30. September 2014, 11:43
Autor