Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zu schnell: Kontrollen auf Autobahn und Bundesstraße | Fahrverbote, Punkte und Bußgelder

(ots) - Bei mobilen Kontrollen am

Sonntag auf der Autobahn A 5 bei Weiterstadt und Erzhausen sowie auf

der Bundesstraße 26 bei Groß-Zimmern hat die Polizei erhebliche

Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt, die gleich mehrmals

Fahrverbote zur Folge haben werden. Nicht angepasste

Geschwindigkeiten, insbesondere in unübersichtlichen Situationen,

sind häufig für schwere Verkehrsunfälle verantwortlich. Folgerichtig

richtete sich der Blickpunkt der Geschwindigkeitskontrollen am

Nachmittag und am Abend erneut auf die Baustellenbereiche der A 5 in

Fahrtrichtung Süden bei Weiterstadt und Erzhausen sowie der B 26,

Fahrtrichtung Osten. Die auf achtzig Stundenkilometer limitierte

Streckenabschnitte wurden am Nachmittag und am frühen Abend in

einigen Fällen erheblich durchbrochen. Die Messgeräte zeigten in

alleine in acht Fällen Geschwindigkeiten, die mit 42- bis 53

Stundenkilometer deutlich über der erlaubten Achtzig lagen. Die

Betroffenen, 24 bis 68 Jahre alt, die mit ihren BMW, Ford, Kia,

Mercedes, Nissan, Opel, VW, unterwegs waren, kamen aus Bensheim, Bad

Homburg, Ludwigshafen, Lage-Lippe und Pforzheim. Sie müssen je nach

Überschreitung mit Bußgeldern von 120,- 160,- und 240,- Euro rechnen.

Hinzu kommen drei bis vier Punkte sowie jeweils ein Monat Fahrverbot.

Die Kontrollen werden fortgesetzt.

Ort
Veröffentlicht
28. Juni 2010, 13:53
Autor