Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Darmstadt: Verdacht auf Drogenhandel/ Festnahme / Wohnungsdurchsuchung

(ots) - Eine Zivilstreife hat am Mittwoch (06.10.) gegen

20 Uhr bei einer Personenkontrolle im Eingangsbereich des

Luisencenters einen jungen Mann mit Drogen erwischt. Als die Beamten

den 26jährigen ansprachen, versuchte dieser ein Tütchen mit Heroin

aus seiner Hosentasche zu werfen. Es wurden 15 Heroinplömbchen (zirka

3 Gramm) sichergestellt. Der Mann, der in der Drogenszene kein

Unbekannter ist, wurde vorerst festgenommen. Bei der Durchsuchung auf

dem Revier fand man ein weiteres Heroinbriefchen, sowie 75 EUR in

szenetypischen kleinen Scheinen. Wegen Verdachts auf Drogenhandel

wurde seine Wohnung durchsucht. Weitere Drogen konnten jedoch nicht

gefunden werden. Gegen den 26jährigen wurde Strafanzeige erstattet.

Text: Riccarda Theis, Praktikantin PÖA

Ort
Veröffentlicht
07. Oktober 2010, 11:40