Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Darmstadt: Haftbefehl vollstreckt / 33-Jähriger attackiert Polizisten

(ots) - Auf der Suche nach verlorenen, persönlichen Gegenständen sprach ein 33 Jahre alter Mann am Freitagvormittag (20.12.) gegen 10.30 Uhr auf dem 1. Polizeirevier in der Bismarckstraße vor. Die Beamten konnten dem Wohnsitzlosen leider nicht weiterhelfen. Die Gegenstände waren nicht bei der Polizei abgegeben worden. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten jedoch fest, dass ihn die Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Festnahme ausgeschrieben hatte. Die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1750 Euro, deren Zahlung eine Festnahme verhindert hätte, konnte er nicht aufbringen. Die Inhaftierung vor Augen flippte der 33-Jährige auf der Wache aus, ging auf zwei Beamten los und verletzte diese. Er wurde überwältigt, festgenommen und im Anschluss für die nächsten 50 Tage in die Justizvollzugsanstalt gebracht. In einem eingeleiteten Ermittlungsverfahren muss er sich jetzt wegen Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamte verantworten.

Ort
Veröffentlicht
20. Dezember 2013, 12:36
Autor