Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Darmstadt: Auf Diebestour / Zeugen gesucht

(ots) /- Bislang unbekannte Täter hatten das Pfingstwochenende genutzt, um in einem Bürogebäude in der Julius-Reiberstraße auf Diebestour zu gehen. In einem Stockwerk brachen die Kriminellen die Zugangstür zu mehreren Büroräumen auf und hebelten im Anschluss auch die Bürotüren auf. In den Räumen wurden Schränke und Schubladen nach Wertsachen durchwühlt. In der Folge versuchten die Kriminellen auch, in die Büroräume der oberen Etage zu gelangen. Dort scheiterten sie aber beim Versuch, die Zugangstür aufzubrechen. Der angerichtete Schaden wird auf circa 2.000,- Euro geschätzt. Ob den Tätern etwas Wertvolles in die Hände gefallen ist, steht noch nicht fest. Der Einbruch wurde am Montagmorgen (21.05.20189 bemerkt und der Polizei gemeldet.

Am Montagmorgen (21.05.2018) musste auch die Besitzerin eines Geschäftes in der Landwehrstraße feststellen, dass ein bislang unbekannte Täter über das lange Wochenende versucht hatte, in ihr Geschäft einzudringen. An zwei Fenstern waren deutlich Hebelspuren vorhanden. Das die Fenster aber dem Ausbruchsversuch standhielten, bleib es bei einem Einbruchsversuch. Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000,- Euro.

In beiden Fällen haben die Beamten der Ermittlungsgruppe City die weitere Bearbeitung übernommen und prüfen einen Tatzusammenhang. Zeugen, die Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
22. Mai 2018, 13:40