Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Darmstadt: Anzeige gegen 17-Jährigen wegen Verdacht des Marihuana-Handels

(ots) - Ein 17-Jähriger ist am Freitag (17.2.2012) einer Polizeistreife des 1. Reviers bei einer Kontrolle in der Erich-Ollenhauer-Promenade aufgefallen. Bei dem (Noch-)Jugendlichen wurden mehrere verkaufsfertig abgepackte Tütchen mit Marihuana gefunden, insgesamt rund neun Gramm. Auch in der Wohnung des jungen Mannes wurden noch einige Gramm des Betäubungsmittels und auch eine Waage gefunden. Ein angeblich in Verlust geratener Personalausweis wurde ebenfalls sichergestellt. Der 17-Jährige wurde wegen Verdacht des Rauschgifthandels und falscher Versicherung an Eides statt angezeigt.

Ort
Veröffentlicht
20. Februar 2012, 13:57