Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Darmstadt: 19-Jähriger nach Unfallflucht ermittelt / Blutentnahme wegen des Verdachts der Drogenbeeinflussung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Ein 19 Jahre alter Fahranfänger muss sich nach einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag (07.04.) wegen des Verdachts der Unfallflucht und des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten. Gegen 13.40 Uhr hatte der Darmstädter nach derzeitigen Ermittlungen einen Verkehrsunfall auf der Zeughausstraße mit zwei weiteren beteiligten Autos verursacht. Laut Zeugenaussage war er kurz vor der Einfahrt zum City Tunnel von der rechten Spur auf die linke Abbiegespur gezogen und hatte dabei zwei Autos geschnitten, die daraufhin kollidierten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Der 19-Jährige entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung und Ermittlungen konnte der Tatverdächtige dank einer aufmerksamen Zeugin schließlich ausfindig gemacht werden. Im Rahmen der weiteren Maßnahmen räumte der Festgenommene zudem ein, dass er zuvor Marihuana konsumiert hatte. Es folgte eine Blutentnahme auf der Wache. Ob er wirklich berauscht am Steuer saß, wird die Blutuntersuchung zeigen. Die Beamten erstatteten Strafanzeige.

Ort
Veröffentlicht
08. April 2019, 14:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!