Sag uns, was los ist:

(ots) Zwei 17 und 16 Jahre alte Jugendliche werden sich nach ihrer Festnahme am späten Mittwochnachmittag (11.12.) wegen des Verdachts des Ladendiebstahls strafrechtlich verantworten müssen. Das verdächtige Duo hatte zuvor die Aufmerksamkeit eines Ladendetektives in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt geweckt. Dort hatte der 16-Jährige einen Pullover im Wert von rund 150 Euro mitgehen lassen und beim Verlassen des Ladens die elektronische Sicherung der Ware ausgelöst. Sofort traten er und sein Begleiter die Flucht in Richtung des Hauptbahnhofes an. Aber die Flucht währte nicht lange. Als der 16- Jährige dort stoppte und seinem 17-jährigen Komplizen die Ware zusteckte, der sie dann in seinem Rucksack verstaute, klickten die Handschellen. Bei der Überprüfung des 16 -Jährigen stellte sich zudem heraus, dass er bereits wenige Stunden zuvor in einem anderen Geschäft der Darmstädter Innenstadt den Versuch unternommen hatte eine Jeanshose zu stehlen. Der Jugendliche aus Offenbach musste die Beamten zur Wache begleiten. Dort wurde er im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut seiner Mutter übergeben. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4467061 OTS: Polizeipräsidium Südhessen Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
mehr 
mehr