Sag uns, was los ist:

Seit 66 Jahren engagiert sich der Bund Deutscher Karneval aktiv für seine 5.300 Mitgliedvereine, in denen 2,6 Millionen Menschen und davon 700.000 Kinder und Jugendlichen sich für den Brauchtum engagieren. Seit vielen Jahren ist unser Verband nicht nur für die vielen Karnevalsvereine und Tanzgarden erste Anlaufstelle. Ob Sport, - oder Turnverein, Chor oder Dorfgemeinschaft, Kirchengemeinde oder Schule – in fast keinem Bezirk sind die Mitgliedsgruppierungen so bunt und individuell wie in ihrer Region der „Oberen Sieg“ (Eitorf, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Windeck und den gesamten Landkreis Altenkirchen). Dies hat unseren Bezirk im Bund Deutscher Karneval zu einem bunten und lebendigen Bezirk gemacht, in denen wir besonders Wert auf die Zusammengehörigkeit und das Wir-Gefühl legen und dabei die Autonomität der Vereine unberührt bleiben. Das stetige Wachstum unseres Bezirks, kompetente Ansprechpartner vor Ort die unkompliziert und unbürokratisch helfen, ein geringer Jahresbeitrag, regelmäßige Newsletter sowie eine Fülle an Vergünstigungen durch Versicherungen, GEMA, Gruppenleiterschulungen, Tanzfort- und Weiterbildungen usw. sollen nur einige Beispiele sein, wie wir auch Ihren Verein in der globalisierenden Welt mit Ihnen vernetzen und damit für neue Herausforderungen stärken möchten. Wir sind für Sie und ihren Verein gerne Ansprechpartner. Vereinbaren Sie doch einfach mit uns einen Termin, und erhalten Sie weitere Informationen über den größten karnevalistischen Dachverband auf Bundesebene direkt vor Ihrer Türe. Wir freuen uns auf Ihre Mail an ennenbach (at) rse-bdk.de
mehr 
„Nach der Session ist vor der Session“ und so bietet der Regionalverband für seine Mitgliedsvereine ein buntes Portfolio an Angeboten. Dieses haben die 45 Vorstände im Bezirk „Obere Sieg“ und im Landkreises AK postalisch erhalten. Gerne informiert der Bezirksvorstand auch über dieses Medium. Für alle Gruppenleiter besteht das Angebot, an zwei Wochenenden eine Gruppenleiterschulung, die sog. JuLeiCa zu erwerben. Dieser Kurs findet am 28.-30.6 sowie am 20. -30. September 2019 in Bonn-Oberkassel statt. Die TN-Gebühr incl. Vier Mittag- und Abendessen kostet 60,00 €. Wenn du min. 16 Jahren alt bist, einen Erste-Hilfe-Kurs mit 9 UE nicht älter als 2 Jahre besitzt, dann kannst Du dich unter rse-karnevalsjugendjuleica@gmx.de anmelden (alle Anmeldevoraussetzungen zur JuLeiCa im Detail auch unter www.rse-bdk.de). Ferner freuen wir uns wieder zwei Grundschulung in den Bereichen Garde und Schau anbieten zu können. Dieses wird am 30.08.-01.09. für alle Interessierten Verbandsmitgliedern angeboten. Die jeweilige Gebühr kostet 65,00 € (incl. Mittagessen, DVD und Broschüre des BDK). Wenn du min. 16 Jahren alt bist, dann kannst Du dich unter rse-karnevalsjugendjuleica@gmx.de anmelden (alle Anmeldevoraussetzungen zur JuLeiCa im Detail erhältst du ebenfalls unter der o.g. Mailadresse oder bei Deinem Vorstand). Und für alle die einen Artikel über ihren Verein in unsere Verbandszeitung „Konfettiregen“ setzen möchten, können diesen an presse@rse-bdk.de Unter dieser Mailadresse (Monika Zierden-Schwietert) als auch die euren Vorständen erfahrt ihr mehr über die Rahmenbedingungen.
mehr