Sag uns, was los ist:

(ots) 86-jährige Radlerin nach Unfall schwer verletzt in Klinik Geestland. Am Mittwoch (18.09.2019) ereignete sich gegen 11 Uhr in Elmlohe auf der Geesteallee ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Radfahrender. Eine 86-jährige Geestländerin wollte mit ihrem Fahrrad die Fahrbahn überqueren. Hierbei übersah sie einen 22-jährigen Schiffdorfer, der mit seinem Rennrad die Fahrbahn befuhr. Beide Personen kamen bei der Kollision zu Fall. Hierbei wurde die Seniorin schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Rennradfahrer erlitt leichte Verletzungen. +++ Polizei ermittelt nach Unfallflucht Bremerhaven. Eine 27-jährige Cuxhavenerin befuhr am Donnerstagmorgen (19.09.2019) gegen 8 Uhr mit einem Toyota Yaris die A27 in Höhe der Anschlussstelle Wulsdorf auf dem Überholfahrstreifen in Fahrtrichtung Bremen. Ein weißer Auslieferungs-Kleintransporter scherte plötzlich und ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten auf den Überholfahrstreifen aus, so dass die Cuxhaverin nach links auswich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dieses gelang, aber die Toyota-Fahrerin stieß nun gegen die Mittelschutzplanke, verlor die Kontrolle über ihren Wagen, der schleuderte über die gesamte Fahrbahn und stieß schließlich entgegensetzt der Fahrtrichtung gegen die Seitenschutzplanke. Auf dem Standstreifen kam ihr Pkw schließlich zum Stillstand. Die Autofahrerin wurde glücklicherweise "nur" leicht verletzt. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Verunfallte zu kümmern. Der Polizei liegen hilfreiche Hinweise aufmerksamer Zeugen zur Unfallverursacherin vor. Die Ermittlungen dauern an. +++ Unfallzeugen gesucht Cuxhaven. Am Montag (16.09.2019) stellte eine Frau ihren Firmenwagen gegen 11:30 Uhr auf einer Parkfläche neben den Bahngleisen in der Meyerstraße ab. Um 19:10 Uhr stellte sie fest, dass die Beifahrerseite ihres Firmenfahrzeugs, ein schwarzer Skoda Superb, in der Zwischenzeit von einem unbekannten Fahrzeug erheblich beschädigt wurde. Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).
mehr 
(ots) 86-jährige Radlerin nach Unfall schwer verletzt in Klinik Geestland. Am Mittwoch (18.09.2019) ereignete sich gegen 11 Uhr in Elmlohe auf der Geesteallee ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Radfahrender. Eine 86-jährige Geestländerin wollte mit ihrem Fahrrad die Fahrbahn überqueren. Hierbei übersah sie einen 22-jährigen Schiffdorfer, der mit seinem Rennrad die Fahrbahn befuhr. Beide Personen kamen bei der Kollision zu Fall. Hierbei wurde die Seniorin schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Rennradfahrer erlitt leichte Verletzungen. +++ Polizei ermittelt nach Unfallflucht Bremerhaven. Eine 27-jährige Cuxhavenerin befuhr am Donnerstagmorgen (19.09.2019) gegen 8 Uhr mit einem Toyota Yaris die A27 in Höhe der Anschlussstelle Wulsdorf auf dem Überholfahrstreifen in Fahrtrichtung Bremen. Ein weißer Auslieferungs-Kleintransporter scherte plötzlich und ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten auf den Überholfahrstreifen aus, so dass die Cuxhaverin nach links auswich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dieses gelang, aber die Toyota-Fahrerin stieß nun gegen die Mittelschutzplanke, verlor die Kontrolle über ihren Wagen, der schleuderte über die gesamte Fahrbahn und stieß schließlich entgegensetzt der Fahrtrichtung gegen die Seitenschutzplanke. Auf dem Standstreifen kam ihr Pkw schließlich zum Stillstand. Die Autofahrerin wurde glücklicherweise "nur" leicht verletzt. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Verunfallte zu kümmern. Der Polizei liegen hilfreiche Hinweise aufmerksamer Zeugen zur Unfallverursacherin vor. Die Ermittlungen dauern an. +++ Unfallzeugen gesucht Cuxhaven. Am Montag (16.09.2019) stellte eine Frau ihren Firmenwagen gegen 11:30 Uhr auf einer Parkfläche neben den Bahngleisen in der Meyerstraße ab. Um 19:10 Uhr stellte sie fest, dass die Beifahrerseite ihres Firmenfahrzeugs, ein schwarzer Skoda Superb, in der Zwischenzeit von einem unbekannten Fahrzeug erheblich beschädigt wurde. Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).
mehr