Sag uns, was los ist:

(ots) Einbruch in Dorfgemeinschaftshaus Geestland. Im Zeitraum zwischen Sonntagvormittag und Montagfrüh brachen noch unbekannte Täter in das Dorfgemeinschaftshaus in Imsum ein. Zunächst versuchten der oder die Täter erfolglos, ein Fenster aufzuhebeln und schlugen schließlich die Scheibe ein. Im Objekt selbst wurden weitere Türen aufgebrochen und nahezu sämtliche Behältnisse nach Wertgegenständen durchsucht. Diebesgut wurde offenkundig nicht erlangt. Die Polizei in Geestland bittet etwaige Zeugen, sich unter der Rufnummer 04743-9280 zu melden. ++++++++++++ Nach mutmaßlicher Drogenfahrt Wohnungen durchsucht Wurster Nordseeküste. Montagabend (28.10.2019) führten Beamte des Polizeikommissariats Geestland in Wremen Verkehrskontrollen durch. Als sie einen mit zwei Insassen besetzten Opel anhalten wollten, übersah der 50-jährige Fahrer zunächst das Anhaltezeichen der Polizeibeamten, konnte aber kurz darauf auf einem Parkplatz gestoppt und kontrolliert werden. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist und zudem offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Die Fahrzeughalterin befand sich auf dem Beifahrersitz und ließ die Fahrt zu. Die Beamten stellten Betäubungsmittel sicher, die im Fahrzeug aufgefunden wurden und durchsuchten anschließend die Wohnungen der beiden Fahrzeuginsassen. Die Staatsanwaltschaft Stade hatte die Durchsuchungsbeschlüsse beim zuständigen Gericht erwirkt. Die anschließenden Durchsuchungen in der Gemeinde Wurster Nordseeküste führten zum Auffinden weiterer Betäubungsmittel, u.a. Cannabispflanzen und Drogenutensilien. Dem 50-jährigen Opel-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen beide Personen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Haftbefehle wurden mangels Haftgründen nicht erlassen. Die Ermittlungen dauern an.
mehr