Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

73-jährige Radlerin tödlich verletzt + 75-Jährige beschleunigt auf Parkplatz - 80-Jähriger schwer verletzt + Polizei sucht Eigentümer eines roten Fundfahrrades (Bildmaterial)

(ots) - 73-jährige Radlerin tödlich verletzt

Dorum (LK Cuxhaven). Eine 73-jährige Radlerin aus Nordrhein-Westfalen erlitt am heutigen Montag tödliche Verletzungen, als sie beim Befahren der Sieltrift vom Radweg auf die Fahrbahn stürzte und unter einen Bus geriet. Der Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr, als die Urlauberin die ansteigende Sieltrift in Richtung Deich befuhr. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der 58-jährige Busfahrer erlitt einen Schock. Laut Polizeiauskunft haben sich mehrere Ersthelfer und zufällig vorbeikommende DLRG-Angehörige vorbildlich an der Unfallstelle verhalten und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe-Maßnahmen ergriffen.

++++++++++

75-Jährige beschleunigt auf Parkplatz - 80-Jähriger schwer verletzt

Nordenham. Die Polizei geht davon aus, dass eine 75-jährige Mercedes-Fahrerin aus Nordenham heute Vormittag am Steuer ihres Fahrzeugs akute gesundheitliche Probleme hatte und deshalb auf dem Parkplatz eines einen Unfall verursacht hat, bei dem ein 80-jähriger Nordenhamer schwer verletz worden ist. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei parkte die Frau ihren Wagen aus und fuhr dann unvermittelt auf den 80-Jährigen zu, der am Kofferraum seines Skoda stand. Der Senior wurde zwischen beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Er wurde mit schweren Beinverletzungen in eine Klinik gebracht. Die Unfallverursacherin musste ebenfalls zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall wurden noch drei weitere Pkw beschädigt. Die Schadenhöhe steht derzeit nicht fest.

++++++++++

Polizei sucht Eigentümer eines roten Fundfahrrades (Bildmaterial)

Nordholz. Die Polizeistation Nordholz fragt, wer Angaben zu einem roten Kinderfahrrad der Marke Velo Star (24 Zoll) machen kann, das am Donnerstag, 08.08.2013, im Birkenweg aufgefunden wurde. Vermutlich stand es jedoch schon länger dort. Zeugenm die Angaben zum Eigentümer des Rades machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Ort
Veröffentlicht
12. August 2013, 14:21
Autor