Sag uns, was los ist:

(ots) /- Crailsheim: Unfall beim Überholversuch Bei einem Überholversuch sind am Donnerstagmorgen auf der Roßfelder Straße ein Kleinwagen und eine Sattelzugmaschine zusammengestoßen. Eine 38 Jahre alter Ford-Lenkerin wollte um 07:35 Uhr auf Höhe eines Betonwerks einen Daimler Benz - Sattelzug überholen, dessen 22 Jahre alter Fahrer nach links abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden wurde auf circa 3.000 Euro beziffert. Crailsheim: Schwerer Unfall bei tief stehender Sonne Zwei Schwerverletzte und 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Donnerstagnachmittag bei tief stehender Sonne auf der Landesstraße 1066 ereignet hat. Ein 53 Jahre alter VW-Lenker war um 16:43 Uhr von Crailsheim kommend in Richtung Rudolfsberg unterwegs, als er aufgrund Sonnenblendung einen stehenden Pkw, Renault einer 52-Jährigen übersah. Die Frau wollte nach links in Richtung Beuerlbach abbiegen und hatte hierzu verkehrsbedingt angehalten. Durch die Aufprallwucht wurde der Renault mehrere Meter über die Fahrbahn geschleudert. Der VW kam nach rechts von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen. Beide Unfallbeteiligten wurden an der Unfallstelle vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An dem VW war ein Sachschaden von circa 7.000 Euro und an dem Renault ein Sachschaden von circa 6.000 Euro entstanden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Schwäbisch Hall: Einbruch in Vereinsheim Bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in der Breiteichstraße haben Unbekannte zwischen Samstag und Donnerstag einen Sachschaden von circa 200 Euro angerichtet. Die Täter hatten einen Rollladen hochgeschoben und anschließend ein Fenster aufgebrochen. Aus dem Vereinsheim wurden Schubladen geöffnet und durchsucht. Bargeld oder Gegenstände wurden, nach derzeitigem Ermittlungsstand, nicht entwendet. Die Ermittlungen dauern an.
mehr 
(ots) /- Crailsheim: PKW prallt gegen Baum Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme kam am Montag um 17:45 Uhr ein 65-jähriger Toyota-Lenker mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte letztendlich gegen einen Baum. Der Mann befuhr den Parmiersring in Richtung Dr.-Bareilles-Straße. Auf Höhe der Einmündung zur Karl-Schlecht-Straße kam es zu dem Unfall. Der Fahrer wurde anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Eine Mitfahrerin im PKW blieb unverletzt. Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Crailsheim: Unfall auf Tankstellengelände Eine 43-jährige Lenkerin einer Daimler-Benz A-Klasse wollte am Montag um kurz vor 16:30 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle in der Haller Straße rangieren, um an eine freie Zapfsäule fahren zu können. Hierbei übersah sie einen hinter ihr stehenden PKW VW Polo einer 22-Jährigen und kollidierte mit deren Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Frankenhardt: Vorfahrt missachtet Am Montag um 12:35 Uhr wollte ein 21-jähriger Opel-Fahrer von der Landstraße 1068 nach links auf die Bundesstraße 290 in Richtung Jagstheim einbiegen. Hierbei übersah er einen Audi A4 eines 58-Jährigen, der von rechts kommend die Bundesstraße befuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Verletzt wurde niemand. Kreßberg: Auffahrunfall Ein 26-jähriger BMW-Fahrer musste am Montag in der Dinkelsbühler Straße wegen einem vorausfahrenden PKW anhalten. Der nachfolgende 23-jährige VW-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Kirchberg an der Jagst: Unfall beim Ausparken Von einer Parklücke wollte am Montag um 15 Uhr ein 52-jähriger Renault-Fahrer auf die Poststraße ausfahren. Hierbei übersah er einen auf der Poststraße fahrenden VW Polo einer 80-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Es wurde niemand verletzt. Schrozberg: Unfallflucht Am Samstagabend wurde ein PKW Opel Zafira, welcher entlang der Straße Am Friedhof abgestellt war, von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro zu kümmern. Hinwiese auf diese Unfallflucht nimmt der Polizeiposten Blaufelden unter der Rufnummer 07953 / 925010 entgegen. Crailsheim: Zigarettenautomat beschädigt In der Sulzbrunnenstraße, auf Höhe einer dortigen Firma, ein Zigarettenautomat aufgebrochen. An dem Automaten wurde der Geldschacht mittels eines unbekannten roten Werkzeugs beschädigt. Es ist nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen. Crailsheim: 12.000 Euro Schaden im Parmiersring Am Montag um kurz vor 14 Uhr befuhr eine 65-jährige Toyota-Lenkerin den Parmiersring in Richtung Schönebürgstraße. Auf Höhe der Kreuzung zur Lerchenstraße wollte sie nach links abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel Meriva eines 86-Jährigen, welcher den Parmiersring in Richtung Ingersheim befuhr. Der 65-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Schwäbisch Hall: Ford Focus gestohlen Vom Gelände eines Autohauses im Industriegebiet West haben Unbekannte einen grauen Ford Focus im Wert von circa 14.000 Euro gestohlen. Der nicht zugelassene Pkw, Diesel wurde im Zeitraum zwischen 02. Januar und 21. Januar entwendet. Im Fahrzeug hatte sich ein Preisschild mit technischen Daten befunden. Möglicherweise wurde dies von den Tätern im Raum Schwäbisch Hall weggeworfen. Zeugen, welche das Preisschild aufgefunden haben, die sonst verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des Ford geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-0 zu melden.
mehr