Sag uns, was los ist:

(ots) /- Crailsheim: Sattelzug streift Pkw und fährt davon Ein 37 Jahre alter Fahrer eines Sattelzugs ist am Mittwoch um 12:28 Uhr von der Sulzbrunnenstraße nach rechts in das Industriegebiet abgebogen. Hierbei streifte er einen Pkw, Skoda einer 32-Jährigen, wodurch ein Sachschaden von circa 500 Euro entstand. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, konnte aber von der 32-Jährigen auf den Unfall aufmerksam gemacht werden. Der Mann musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. Schwäbisch Hall: Brandalarm wegen Schneidebrett Zu einem Brandalarm in der Bahnhofstraße sind am Mittwoch, kurz vor 09:00 Uhr Feuerwehr und Polizei ausgerückt. In der Agentur für Arbeit war in einem Sozialraum ein Schneidebrett auf einer heißen Herdplatte liegen geblieben, wodurch es zu einer Rauchentwicklung kam. Dadurch wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr war mit 3 Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz. Sachschaden war nicht entstanden. Vellberg: 45-Jähriger in den Bach gestürzt Beim Ballspiel im Mühlweg ist am Mittwochabend ein 45 Jahre alter Mann in den Bach gestürzt und hat sich eine schwere Verletzung am Bein zugezogen. Der Mann hatte sich gegen 20:00 Uhr mit einer Gruppe an der Alten Mühle aufgehalten, als er einen Ball fangen wollte und dabei im Bach zum Liegen kam. Aufgrund der Verletzung und der Liegeposition musste die Feuerwehr beim Abtransport unterstützen, ehe er vom Rettungsdienst und Notarzt in das Krankenhaus eingeliefert werden konnte. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden.
mehr