Sag uns, was los ist:

Tatort Brauerei Allersheim: Mehrere Hundert Bierfässer gestohlen - Mit größerem LKW abtransportiert / Zeugen gesucht -

(ots) - Zwischengelagerte, leere Bierfässer wurden am vergangenen Wochenende in großem Stil vom Gelände der Brauerei in Allersheim von noch unbekannten Tätern gestohlen. Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler des Polizeikommissariats Holzminden davon aus, dass die Fässer während der Nachtzeiten am vergangenen Wochenende mit einem größeren LKW über einen Feldweg außerhalb des rückwärtigen Geländes der Brauerei abtransportiert wurden. Die aus hochwertigem Edelstahl bestehenden 50-ltr. Bierfässer auf Europaletten gestapelt, wurden offensichtlich nach Durchtrennen des rückwärtigen Zaunes vom Gelände der Brauerei einschließlich der Paletten abtransportiert. Die entsprechende Vorgehensweise mit dem Transport der Fässer vom Lagerplatz der Brauerei bis zum bereitgestellten LKW - vermutlich mit Anhänger oder Auflieger - außerhalb des umzäunten Geländes macht deutlich, dass die nächtlichen Diebe vermutlich mehrere Stunden zum Verladen bzw. Abtransport benötigt haben. Daher hoffen die Ermittler des Polizeikommissariats, dass der Bierfässerdiebstahl nicht unbemerkt erfolgt ist. Vor diesem Hintergrund bitten die Fahnder Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Bierfässerdiebstahl stehen könnten, sich unter Tel. 05531 / 9580, mit dem Polizeikommissariat Holzminden in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
07. November 2011, 15:57
Autor