Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Coesfeld, Süringstraße / Dreister Handydiebstahl geklärt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am 13.03.19 kam es zu einem dreisten Handydiebstahl in einem Geschäft an der Süringstraße. Hier konnten jetzt drei Tatverdächtige ermittelt werden, die diesen Diebstahl gemeinsam durchgeführt haben. Hierzu waren sie aus Duisburg angereist. Gegen 15 Uhr betrat eine männliche Person das Geschäft. Zunächst brachte er einen Verkäufer unter einem Vorwand dazu, aus dem Laden in das Lager zu gehen. Diese Zeit nutzte er, um ein besonders gesichertes IPhone im Wert von über 1.000 Euro gewaltsam aus der Sicherung zu reißen. Ein zweiter Mittäter öffnete ihm die Eingangstüre, um eine schnelle Flucht zu ermöglichen. Zu dem Zeitpunkt befanden sich weitere Kunden im Ladenlokal. Ein Zeuge beobachtete, dass die beiden Tatverdächtigen in ein in der Nähe wartendes Fahrzeug mit BOR-Kennzeichen stiegen und flüchteten. Aufgrund der Videoaufzeichnungen konnte die Polizei nun die zwei Tatverdächtigen aus dem Laden ermitteln. Es handelt sich um Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren aus Duisburg mit rumänischer Staatsangehörigkeit. Sie gehören zu einer größeren Gruppe von Rumänen, die sich auf die Begehung dieser Taten spezialisiert hat. Die beiden Jugendlichen sind bereits mehrfach wegen solcher Taten in Erscheinung getreten, sodass jetzt wegen Bandendiebstahls gegen sie ermittelt wird.

Ort
Veröffentlicht
05. Juni 2019, 09:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!