Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

17-jähriger Junge auf der Landstraße in Dülmen-Rorup lebensgefährlich verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Sonntag, dem 25.11.12, gegen 04.30 Uhr kam es in Dülmen-Rorup zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger lief auf der Landstrasse von Rorup in Richtung Dülmen. In gleiche Richtung befuhr eine 54-jährige Dülmenerin die Strasse. Kurz hinter dem Ortsausgangsschild wurde der Fußgänger von dem PKW erfasst. Hierbei erlitt der 17-jährige Fußgänger lebensgefährliche Verletzungen. In den frühen Morgenstunden ist der 17-jährige an den Verletzungen verstorben. Die Ermittlungen dauern noch an.

Ort
Veröffentlicht
26. November 2012, 04:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp