Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbrüche am Wochenende

(ots) -

Am vergangenen Wochenende brach zumindest ein unbekannter Täter in

einen Gebäudekomplex in der Celler Innenstadt ein. Zwischen

Freitagnachmittag 15.00 Uhr und Sonntag 09.00 Uhr wurden zwei

Arztpraxen und die Räume einer Stiftung heimgesucht.

Im genannten Zeitraum brach der mutmaßliche Einbrecher die

Eingangstür im Gebäude in der Altencellertorstraße auf. Von hier aus

gelangte er über das Treppenhaus zu den Praxen und den Seminarräumen

der Stiftung. Auch diese Eingangstüren wurden gewaltsam geöffnet und

in den jeweiligen Räumen nach Wertgegenständen gesucht. In einem Fall

erbeutete der Täter dabei eine Digitalkamera und im zweiten Fall eine

geringe Summe Bargeld. Im dritten Fall konnte zunächst nicht geklärt

werden, ob etwas entwendet wurde.

Mit seiner eher mageren Beute, aber einen erheblichen Schaden

hinterlassend, verließ der Täter den Tatort unerkannt.

Ort
Veröffentlicht
25. Januar 2010, 09:57
Autor