Sag uns, was los ist:

Oer-Erkenschwick: Brand in einem Mehrfamilienhaus

(ots) - Am Freitag, 15.11.2013 gegen 20.20 Uhr wurde der Feuerwehr Recklinghausen ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Oer-Erkenschwick, in der Albrechtstraße, gemeldet. Das Dachgeschoss brannte in voller Ausdehung. Nach den ersten Erkenntnissen sollten sich in der Dachgeschosswohnung vier Kinder aufhalten, von denen nur ein Kind gerettet werden konnte. Nach Auskunft der Feuerwehr bestand zu diesem Zeitpunkt für die Kinder bei Aufenthalt im Objekt keine Überlebenschance. Zu einem späteren Zeitpunkt erhielten eingesetzte Kräfte den Hinweis auf eine unerwartete Rettung der Kinder. Die näheren Umstände dieser Rettung sind noch nicht abschließend geklärt. Die drei Kinder, ein 10-jähriger Junge, ein 4-jähriges Mädchen, ein 1 1/2-jähriger Junge, wurden mit dem Verdacht der Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Ein vierter Jugendlicher der Familie war zum Brandzeitpunkt nicht im Objekt. Die Ursachen zur Brandermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

Ort
Veröffentlicht
15. November 2013, 21:49
Autor
Unserort Redaktion