Sag uns, was los ist:

Nach Verkehrsunfall mit Straßenbahn in Wambel - ein Schwerverletzter

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Lfd. Nr.: 0637

Ein 80-jähriger Autofahrer ist am gestrigen Donnerstag (6. Juni) auf dem Wambeler Hellweg mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Der Dortmunder wurde dabei schwer verletzt.

Ersten Zeugenaussagen zufolge bog der Autofahrer gegen 11 Uhr von einem Tankstellengelände in Höhe der Rüschebrinkstraße auf den Hellweg ein. Hier fuhr er wenige Meter auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Osten, ehe er auf den linken Fahrstreifen wechselte und das Auto abbremste. Zur gleichen Zeit fuhr die Straßenbahn der Linie U43 ebenfalls in Richtung Osten. Trotz Notbremsung des Bahnfahrers stießen Bahn und Auto zusammen.

Der 80-jährige Dortmunder wurde durch den Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungswagen fuhr ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Die Fahrgäste der Bahn blieben unverletzt.

Der Wambeler Hellweg musste für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa 30 Minuten gesperrt werden.

Ort
Veröffentlicht
07. Juni 2019, 08:16
Autor
whatsapp shareWhatsApp