Sag uns, was los ist:

Motorrradunfall auf der A 2 bei Castrop-Rauxel

(ots) - Am 22.11.2011, gegen 20.00 Uhr, stürzte auf der A 2 bei Castrop-Rauxel ein 29-jähriger Motorradfahrer, der in Richtung Hannover unterwegs war. Der Mann wollte an der Anschlussstelle Henrichenburg die Autobahn verlassen. Weil aufgrund eines technischen Defektes am Motorrad Öl auf das eigene Hinterrad und auf die Fahrbahn lief, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde durch die Feuerwehr Recklinghausen in ein Krankenhaus transportiert. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die erforderliche Reinigung der Fahrbahn war die Anschlussstelle Henrichenburg in Fahrtrichtung Hannover bis ca. 22.00 Uhr gesperrt. der Sachschaden am Motorrad beträgt etwa 2.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
22. November 2011, 22:03
Autor