Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt: 19-Jähriger kam in Baustellenbereich von Fahrbahn auf Leitplanke ab

(ots) - Mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen musste gestern Nachmittag ein 19 Jahre alter Motorradfahrer aus Kassel nach einem Alleinunfall auf der Dresdnerstraße in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert werden.

Der 19-Jährige war mit seiner Maschine um 16.55 Uhr auf der Dresdner Straße in Richtung Scharnhorststraße unterwegs. Eingangs einer eingerichteten Baustelle, im Bereich einer Fahrbahnverengung und Weiterleitung des Verkehrs über eine Fahrspur der Gegenfahrbahn, kam der Motorradfahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu Fall. Mitsamt seine Zweirades rutschte er über die Fahrbahn auf den Beginn einer Leitplanke zu, die sich an dieser Stelle aus der Fahrbahndecke erhob. Der 19-Jährige schlitterte dabei über die Planke und kam am Rand seines Fahrstreifens wieder zum Liegen. Ein weiterer nachfolgender Motorradfahrer sowie ein Autofahrer kümmerten sich bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungswagenbesatzung um den Verletzten, der anschließend stationär in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert werden musste. An der Unfallstelle war zudem die Kasseler Feuerwehr im Einsatz, um ausgelaufene Flüssigkeit abzustreuen.

Nach Einschätzung der den Unfall aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ost entstand am Motorrad ein Schaden von rund 5.000 Euro.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

Ort
Veröffentlicht
27. Mai 2014, 08:13
Autor
Rautenberg Media Redaktion