Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Metallklau in Kutenholz und Buxtehude, Unbekannter Autoaufbrecher lässt hochwertiges Werkzeug mitgehen,

(ots) - 1. Metallklau in Kutenholz und Buxtehude

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben unbekannte Metalldiebe in Kutenholz und Buxtehude zugeschlagen.

In der Straße "Auf dem Saders" in Kutenholz begaben sich die Täter auf das Gelände der dortigen Biogasanlage und schraubten an drei dortigen Silos insgesamt acht MZ-Messinggülleschieber in den Größen 8 und 6 Zoll ab und nahmen diese mit. Hier entstand so ein Schaden in Höhe von über 1.000 Euro.

In Buxtehude in der Straße "Westfleth" scheiterten Unbekannte bei dem Versuch an einem dortigen Gebäude in der Westflethpassage ein Kupferfallrohr von der Hauswand zu entwenden. Nachdem das Rohr aus der Bodenhalterung gehebelt wurde, hielt die obere Halterung jedoch Stand und der bzw. die Diebe mussten ohne Beute die Flucht antreten.

Beobachtungen oder Hinweise bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter 04149-933970 und das Polizeikommissariat Buxtehude unter 04161-647115.

  1. Unbekannter Autoaufbrecher lässt hochwertiges Werkzeug mitgehen

Ebenfalls in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein bisher unbekannter Autoaufbrecher in Buxtehude in der Cuxhavener Straße auf dem Parkplatz eines dortigen Hotels einen abgestellten Werkstattwagen aufgebrochen und daraus hochwertige Werkzeuge entwendet. Mit einer Spleißmaschine, einem Hilti-Bohrhammer und einem Hilti-Akkuschrauber im Wert von mehreren tausend Euro konnte der Unbekannte dann die Flucht antreten.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Ort
Veröffentlicht
17. Mai 2012, 10:27
Autor