Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Burscheid - Fußgängerin angefahren

(ots) - Gestern Abend (14.12.2011), gegen 18.30 Uhr befuhr eine 45-Jährige aus Burscheid mit ihrem Pkw die Dabringhausener Straße und näherte sich der Einmündung zur B 51 (Dünweg).

Die Ampel zeigte Grünlicht und die Fahrerin bog nach links in Richtung Kaltenherberg ab. Kurz nachdem sie die dort befindliche Fußgängerfurt passiert hatte, erblickte sie auf der Fahrbahn plötzlich eine 17-Jährige aus Leverkusen. Sie erfasste die junge Fußgängerin mit ihrer Fahrzeugfront; die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich dabei. Ein Rettungswagen brachte sie später in ein Krankenhaus, wo sie stationär verblieb.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte die 17-Jährige zum Überqueren der Bundesstraße zunächst bei "grün" die mit der Ampel an der Einmündung verbundene Fußgängerfurt genutzt. Sie kürzte dann aber den Weg ab und verließ die Furt in Richtung Bushaltestelle, Höhe Discounter.

Der Sachschaden blieb gering.

Ort
Veröffentlicht
15. Dezember 2011, 09:32
Autor