Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Büttelborn: Zeuge bemerkt Einbruch in der Nachbarschaft / Täter und Komplize flüchten

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Klein-Gerau sind am Freitagabend (30.10.) zwei bislang noch unbekannte Personen flüchten gegangen. Ein Zeuge aus der Nachbarschaft in der Heinrich-Heine-Straße hatte den Einbruch gegen 18.50 Uhr bemerkt, eine männliche Person aus einem Fenster springen und in Richtung Feld nach Worfelden flüchten sehen. Der Fliehende hatte nach ersten Ermittlungen der Polizei die Balkontür aufgebrochen, mehrere Zimmer nach Wertgegenständen durchsucht und Schmuck erbeutet. Nach Zeugenaussagen war er circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, hatte eine sportliche Statur und war dunkel gekleidet. Der Einbrecher war in Begleitung eines mutmaßlichen Komplizen, der vermutlich im Außenbereich Schmiere gestanden hatte. Er konnte nicht näher beschrieben werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Beiden verlief bislang noch ohne Erfolg. Zeugen, denen das Duo, weitere verdächtige Personen oder fremde Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden. Die Beamten des Kommissariats 21/22 sind unter der Rufnummer 06142/696-0 zu erreichen.

Ort
Veröffentlicht
02. November 2015, 11:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!