Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Büttelborn/ Klein-Gerau: Lagerhalle brennt/ technischer Defekt ist Ursache für Brandausbruch/ keine verletzten Personen/ rund 100 000 Euro Schaden

(ots) - Beim Brand einer Lagerhalle in der Heinrich-Heine-Straße ist am Sonntagmorgen (8.5.) ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Die Untersuchungen des Brandortes durch die Brandermittler der Kripo in Rüsselsheim haben heute ergeben, dass ein technischer Defekt an einem Partywagen Schuld am Ausbruch des Feuers gewesen war. Der Wagen war in der Halle abgestellt worden und die Flammen hatten unter anderem auch auf dort gelagerte Strohballen übergegriffen. Ein Nachbar hatte das Feuer bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Rettungskräfte schafften die Ballen auf ein benachbartes Feld und löschte sie ab. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte in der Halle gelagertes Düngemittel vor den Flammen gerettet werden. Wegen der starken Rauchentwicklung in den Bereichen Büttelborn, Klein-Gerau und der Autobahn A 67 veranlasste die Polizei eine Rundfunkwarnmeldung. Die Anwohner wurden bis auf weiteres gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Landesstraße 3094 bis etwa 12.30 Uhr zwischen Büttelborn und Einmündung Kurt-Schuhmacher-Ring komplett gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
09. Mai 2011, 12:05
Autor