Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bürstadt: Zivilstreife stoppt Rollerfahrer

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Eine Streife der Zivilfahnder stoppte am Dienstag (19.11.) einen Roller in der Mainstraße.

Im Zuge der um etwa 15 Uhr durchgeführten Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung gab. Im weiteren Verlauf wurde klar, dass der 26-Jährige nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Das an dem Motorroller angebrachte Kennzeichen war aus dem Jahr 2016. Dadurch bestand kein Versicherungsschutz für den Roller und es entstand der Verdacht eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Der Bürstädter musste sich auf der Wache, einer Blutentnahme unterziehen und wird sich nun in einem Verfahren wegen Verdacht der Drogenfahrt und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Frederik Saul Telefon: (06151) 969 2414 Fax: (06151) 969 2405

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4445310 OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
20. November 2019, 13:23
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!