Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bürstadt: Kriminalpolizei findet bei Wohnungsdurchsuchung Beute und sucht jetzt die rechtmäßigen Eigentümer

(ots) - Die Beamten des Einbruchskommissariates haben im Rahmen von Ermittlungen nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am 9. April 2012 in Bürstadt die Wohnung eines Verdächtigen durchsucht. Aus dem Haus wurden damals unter anderem mehrere Geldkarten gestohlen, mit denen im Anschluss mehrfach Einkäufe in Tankstellen bezahlt wurden. Vorwiegend handelte es sich bei der gekauften Ware um Zigaretten.

Die Ermittler der Polizei schauten sich in der Wohnung des Verdächtigen um. Sie fanden nicht nur die gesuchte Beute sondern auch Gegenstände, die offensichtlich bei weiteren Straftaten gestohlen wurden. Dabei handelte es sich um Ausweise, Mobiltelefone sowie Autoschlüssel. In diesen Fällen wurden die Sachen aus unverschlossenen Fahrzeugen im Stadtgebiet entwendet. Die Taten ereigneten sich im März und im April 2012. Die gefundenen Sachen wurden von den Beamten sichergestellt.

In Rahmen seiner Vernehmung räumte der 18 Jahre alte Verdächtige einen Diebstahl von 600 Euro in Bürstadt ein. Das Geld will er zu Beginn dieses Jahres aus einem Auto, das nicht verschlossen war, weggenommen haben. Die Polizei sucht den rechtmäßigen Eigentümer der 600 Euro und bittet Zeugen, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21 / 22) zu melden.

Ort
Veröffentlicht
23. Mai 2012, 12:06
Autor