Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Aufgefahren

(ots) /- (ma)

Auf der Bundesstraße 65 im Bückeburger Ortsteil Müsingen ereignete sich gestern gg. 09.55 Uhr ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 59jähriger Mindener, Fahrer eines VW T-Modell, war in Richtung Stadthagen unterwegs und stoppte sein Fahrzeug wegen Gegenverkehrs, um nach links in den Friesenkamp abzubiegen.

Dahinter fuhr ein 37jähriger Portaner mit seinem VW und Anhänger, der verkehrsbedingt anhielt.

Der nachfolgende Pkw Audi, gefahren von einem 61jährigen aus Bückeburg, erfasste die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf den bereits stehenden Pkw mit Anhänger auf und schob das Gespann in den davor wartenden VW. Der 37jährige Portaner wurde leicht verletzt.

Der Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 18.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
29. Mai 2018, 09:10
Autor