Sag uns, was los ist:

(ots) - Buchholz: Einbruch Im Feuerweg im Ortsteil Holm-Seppensen kam es im Zeitraum vom Mittwoch, dem 20.08.14 bis zum Samstag, 23.08.14, zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus während der urlaubsbedingten Abwesenheit der Besitzer. Verdächtige Beobachtungen im o.g. Zeitraum bitte der Polizei in Bucholz unter 04181-2850 melden. Buchholz: Unfall mit Fahrrad"Geister"fahrer Am Samstag, dem 23.08.2014, gegen 13.40 Uhr wollte eine 41-jährige PKW Fahrerin in der Hamburger Straße nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Auf dem Radweg kam ihr zum gleichen Zeitpunkt ein Radfahrer entgegen, der diesen Radweg jedoch in der falschen Richtung benutzte. Es kam zur Kollision. Der 23-jährige Radfahrer erlitt durch den Sturz leichte Verletzungen. Es kann auch hier zum wiederholten Male seitens der Polizei darauf hingewiesen werden, dass selbstverständlich auch für Radfahrer das Rechtsfahrgebot gilt. Gibt es einen Radweg auf der rechten Seite, so ist dieser auch zu benutzen! Dibbersen: Auf der Flucht verunfallt Am Sonntagmorgen, gegen 04.30 Uhr, will eine Streifenwagenbesatzung aus Buchholz einen Golf GTI kontrollieren. Dieser gibt jedoch Gas und versucht sich der Kontrolle zu entziehen. Bei der Zufahrt zum Kreisverkehr in Höhe des Ortseingangs Nenndorf nahm die Flucht jedoch ein Ende. Der 25-jährige Fahrzeugführer unterschätzte sein Fahrkönnen und "parkte" den VW Golf GTI, nachdem er von der Fahrbahhn abgekommen war, zwischen mehreren Bäumen ein. Der Fahrer sowie seine beiden Insassen blieben dabei bis auf leichte Schmerzen unverletzt. Beim Fahrer wurde eine Atemalkoholkonzentration von 0,63 Promille festgestellt. Ausserdem war er nicht im Besitz eines Führerscheins. Entsprechende Strafverfahren wurden nach Entnahme einer Blutprobe gegen den Fahrer eingeleitet. Winsen: Schneller als die Polizei erlaubt Bei Geschwindigkeitskontrollen am Hoopter Elbdeich und in der Winsener Landstraße stellten Polizisten am Samstag innerhalb von zwei Stunden nur sechs Verstöße fest. Die hatten es teilweise aber in sich: Bei dem schwerwiegendsten Geschwindigkeitsverstoß hatten die Beamten innerhalb der Ortschaft 98 km/h auf der Laserpistole abgelesen. Der Raser darf nun mit einem Bußgeld in Höhe von 200 EUR und einem Fahrverbot rechnen. Winsen: Kiffen auf dem Schulhof Am Samstag Nachmittag wurde die Winsener Polizei auf den Schulhof einer Schule gerufen, weil sich dort zwei Jugendliche herumtrieben. Bei der Kontrolle der 15- und 17-jährigen Jugendlichen fanden die Beamten Kiffer-Utensilien und Cannabis-Rückstände. Gegen beide wurden Strafverfahren eingeleitet. Meckelfeld: Diebstahl von Kupferrohren In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden von einem Geschäftsgebäude in Meckelfeld die kupfernen Standrohre der Dachrinnen entwendet. Die Kupferrohre haben ein Wert in Höhe von 600 Euro. Maschen: Diebstahl aus Pkw Am Samstag, den 23.08.14, wurde in der Zeit von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr auf dem Parkplatz am See im Maschener Moor, Winsener Straße, die Seitenscheibe eines Pkw Chrysler eingeschlagen. Entwendet wurde nichts. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, keine Wertsachen in den Pkw liegen zu lassen. Meckelfeld: Trunkenheit im Verkehr Am Samstagabend kurz vor Mitternacht wurde in Meckelfeld ein 43-jähriger Mann mit seinem Pkw Peugeot durch die Polizei angehalten. Bei der Kontrolle stellte der Polizeibeamte fest, dass dieser deutlich alkoholisiert war. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Neu Wulmstorf: Unter Drogeneinfluß gefahren Am selben Abend wurde ein 22-jähriger mit seinem VW Polo durch die Polizei angehalten. Der Polofahrer fuhr unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Helmstorf: Brand nach Autoreparatur In Helmstorf schweißte ein 26-jähriger Mann am Samstag Nachmittag am Radkasten seines VW Passat. Dadurch fing es im Kofferraum an zu brennen, so dass die Feuerwehr ausrückte. Der Mann konnte den Brand jedoch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen.
mehr