Sag uns, was los ist:

Zukunftstag bei der Polizeiinspektion Harburg

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - "Halt Polizei", hieß es heute für 35 Mädchen und Jungen beim bundesweiten Zukunftstag. Am heutigen Vormittag hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, verschiedene Facetten des Polizeiberufs näher kennen zu lernen. Nachdem Mitarbeiter die Besucher zunächst über die Ausbildungsvoraussetzungen und den Werdegang eines Polizeikommissar-Anwärters informiert hatten, ging es in mehreren Gruppen in die Praxis.

Geschwindigkeitsmessungen mit der Laserpistole, die Besichtigung eines Video-Messfahrzeugs oder die Vorführung gängiger Spurensicherungsmethoden der Kriminaltechnik waren einige der spannenden Stationen.

Bei einem Blick hinter die Kulissen der Einsatzleitstelle im Buchholzer Polizeigebäude konnten die Jugendlichen sehen, wie es am anderen Ende der "110" aussieht. Auch ein Gang durch den Zellentrakt durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Nach vier abwechslungsreichen Stunden konnten die Schülerinnen und Schüler dann den wartenden Eltern von ihren Erlebnissen berichten.

Wer im nächsten Jahr den Zukunftstag bei der Polizeiinspektion Harburg miterleben möchte, sollte sich beeilen. Es gibt bereits erste Anmeldungen für 2012.

Weitere Informationen zum Zukunftstag oder zur Ausbildung bei der Polizei gibt es bei Christiane Müller, Telefon 04181/285-2004 oder im Internet unter www.polizei-studium.de

Zwei Fotos von der Veranstaltung sind in der digitalen Pressemappe der PI Harburg zum Download eingestellt.

BU:

zukunft1.jpg: Vivien (13) nimmt schon mal im Streifenwagen Platz. zukunft2.jpg: Lina (11) bei der Suche nach einem Fingerabdruck.

Ort
Veröffentlicht
14. April 2011, 11:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp