Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

190401.1 Brunsbüttel: Drogen- und Trunkenheitsfahrt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- In der Nacht zum Sonntag hat eine Streife in Brunsbüttel einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol in einem Auto unterwegs gewesen ist. Er musste eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen.

Gegen 01.30 stoppten die Beamten in der Wurtleutetweute den Fahrer eines Caddys zwecks Verkehrskontrolle. Im Zuge dessen stellten die Einsatzkräfte bei dem 24-Jährigen Atemalkohol fest. Ein Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von 1,54 Promille. Da der Dithmarscher der Polizei als Drogenkonsument bekannt war, befragten die Beamten ihr Gegenüber, das glasige Augen und träge Pupillen besaß, bezüglich vorangegangenen Drogenkonsums. Regelmäßig konsumiere er Marihuana, so der Beschuldigte. Darauf ordneten die Einsatzkräfte die Entnahme einer Blutprobe an - einen Drogenvortest wollte, aber konnte der Autofahrer nicht absolvieren. Er wird sich nun wegen der Trunkenheit und wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten müssen. Den Führerschein des Mannes und seine Fahrzeugschlüssel behielten die Beamten ein.

Merle Neufeld

Ort
Veröffentlicht
01. April 2019, 08:10
Autor
whatsapp shareWhatsApp